Schlagwort: KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH

Frankfurter Hauptfriedhof – auf den Spuren berühmter Köpfe aus Industrie, Politik und Wirtschaft

Der Frankfurter Hauptfriedhof beherbergt einen beeindruckenden alten Baumbestand und gehört auch zu den Oasen der Stille, an denen man zur Ruhe finden kann. Hier fanden auch berühmte Köpfe aus Industrie, Wirtschaft und Politik ihre letzte Ruhestätte, wie zum Beispiel Franz Adickes (ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main), Heinrich Hoffmann (Psychiater und Verfasser des Struwwelpeter), Conrad Binding (Gründer der Binding Brauerei), Rudolf Christian Böttger (Chemiker und Dozent am Physikalischen Verein), Leo Frobenius (Afrikaforscher und Völkerkundler und Gründer Frobenius Instituts), Ernst May (Architekt und Stadtbaurat, Ernst-May-Gesellschaft), Meta Quarck-Hammerschlag (Kommunalpolitikerin und Frauenrechtlerin)  sowie die Bankiersfamilie Bethmann, um nur einige zu nennen. Die Stadtführerin Stephanie Heeg-El-Sayed erzählt Ihnen so manch kuriose Geschichte über die Visionen, die diese Leute verbindet.

Wann:
14:00 – 16:00 Uhr

Wo:
Treffpunkt: Frankfurter Hauptfriedhof, Eckenheimer Landstraße, vor der Trauerhalle
Haltestelle: Hauptfriedhof
60320 Frankfurt

Kontakt:
KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH
Poststraße 16
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 257 717 00
E-Mail: info@krfrm.de

Anmeldung:
Erforderlich
E-Mail an: Stephanie Heeg-El-Sayed

Kosten:
13 €

Informationen zur Barrierefreiheit
Wege sind teilweise in keinem guten Zustand

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de