Tag des offenen NABU

Foto: Ralph/Pixabay

Naturschutz macht Spaß! Am 24. September 2023 präsentiert der Naturschutzbund (NABU e.V.) allen Interessierten seine Arbeit. In der schönen Atmosphäre des NABU-Gartens in Frankfurt Sachsenhausen können sich die Besucher*innen über die Naturschutzarbeit informieren. Herzlich Willkommen zum Tag des offenen NABU!

Der NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) wurde 1899 gegründet und ist somit der älteste Naturschutzverein in Deutschland. Mit mehr als 900.000 Mitgliedern ist er zudem der mitgliederstärkste deutsche Umweltverband. In den rund 2.000 lokalen NABU-Gruppen sind zahlreiche Ehrenamtliche vor Ort aktiv. Auch in der Mainmetropole leistet der NABU Frankfurt am Main e.V. einen wertvollen Beitrag in vielen Bereichen des Naturschutzes. Neben dem Arten- und Biotopschutz sind die Schwerpunkte des NABU Frankfurt unter anderem die Pflege einer Streuobstwiese, diverse Insekten- und Vogelschutzprojekte sowie naturkundliche Exkursionen und Vorträge.

Am Tag des offenen NABU öffnet der naturnah gestaltete Garten des Naturschutzbundes seine Pforten und lädt alle interessierten Frankfurter*innen ein, die Naturschutzarbeit einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Der NABU Frankfurt beantwortet Fragen rund um den Arten- und Biotopschutz und präsentiert seine Projekte. Vor allem zeigt er, dass Naturschutz in einer tollen Gemeinschaft auch Spaß machen kann.

NABU Gartengrundstück in Sachsenhausen

Das NABU-Gartengrundstück befindet sich in Sachsenhausen nahe am Stadtwald. Auf der 1.500 m2 großen Grünfläche soll naturinteressierten Frankfurter*innen der Lebensraum von Tieren und Pflanzen im Stadtgebiet nähergebracht werden. Die Gestaltung des Grundstücks erfolgt im Sinne des Naturschutzes und wird von den NABU-Mitgliedern übernommen. Aber auch naturinteressierte Frankfurter*innen sind herzlich eingeladen, dabei mitzuwirken und sich in der Gartenarbeit auszuprobieren. Unterstützung ist willkommen, und der Naturschutzbund freut sich über jede helfende Hand.

Offener Garten

Im NABU-Garten finden unter anderem auch Veranstaltungen und Workshops statt. Unter fachkundiger Anleitung werden viele wertvolle Gartentipps vermittelt. Im Sommer kann das Gelände unter dem Motto „Offener Garten“ zu den Öffnungszeiten ohne Anmeldung besichtigt werden. Interessierte können Einblicke in den naturnah angelegten Garten erhalten oder selbst aktiv sein und mithelfen.

Wann:
Sonntag, der 24. September 2023 ab 14:00 Uhr

Wo:
NABU Gartengrundstück in Sachsenhausen
Zweites Wartegäßchen
60598 Frankfurt am Main
Google Maps

Kontakt:
NABU Frankfurt am Main e.V.
Graebestraße 4b
60488 Frankfurt
Telefon: 0176 97701319
E-Mail: nabu@nabu-frankfurt.de

Anmeldung:
Nicht erforderlich

Kosten:
Kostenfrei

September 2023
(kne)

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de