Info-Telefon: 069 951097-333

Projekt Mainservice
Wir erledigen ihren Einkauf,  begleiten Sie  bei  Behörden- und Arztterminen oder beim Spaziergang  – und das völlig kostenfrei.

Tel.-Nr. 069/ 97 3 226-282

So funktioniert es:
Unsere Mitarbeiter/-innen bekommen von uns ein Auftragsformular. Sie nehmen ihre vorbereitete Einkaufsliste entgegen und bestätigen Ihnen auf dem Auftragsformular den Erhalt des Einkaufsgeldes. Das Auftragsformular bleibt bei Ihnen, bis sie die Ware und Rückgabe des Wechselgeldes geprüft und erhalten haben. Der Auftrag ist abgeschlossen, wenn Sie die Vollständigkeit auf unserem Auftragsformular bestätigt haben.
Wenn Sie  selber ihre Waren einkaufen wollen, dann begleiten wir Sie sehr gerne und nehmen Ihnen die Last der Einkauftaschen ab.  
Gerne begleiten wir Sie auch zu Arztterminen, Ausflügen, Veranstaltungen oder Spaziergängen.
Bei Begleitungen holen wir Sie von ihrer Wohnung ab und bringen Sie auch wieder zu Ihrer Wohnung zurück. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erledigen ihre Aufträge zuverlässig.

Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche drei Tage vorab unter der  Tel.-Nr. 069/ 97 3 226-282 mit.

Bitte beachten Sie:
-Mindestbestellmenge beim Einkauf sind fünf Artikel. Der Warenwert darf 60 € nicht übersteigen.
-Die Mitarbeiter/innen weisen sich mit einem Dienstausweis aus.  

Wer kann den Einkaufs- und Begleitservice nutzen?
Alle Personen über 65 Jahren, oder Personen, die dauerhaft oder vorübergehend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind sowie Alleinerziehende, die aufgrund einer besonderen Situation kurzfristig Unterstützung benötigen.

Wann werden Aufträge ausgeführt?
Während unserer Schichtzeiten Mo- Fr 8:00 bis 18.00 Uhr

Förderung für eine soziale Region
Das Projekt Mainservice Einkaufs-, Begleit- und Unterstützungsservice wird aus Mitteln des Jobcenters und der Stadt Frankfurt am Main gefördert.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok