Info-Telefon: 069 951097-333

Die hochbrisante politische Lage in Nicaragua ist Thema des Abends. Die Schriftstellerin Gioconda Belli kreiert mit ihren eigenen Texten und Gedichten, ihren brisanten Berichten und Analysen eine spannende Verbindung von Literatur und Politik. Der Moderator Lutz Kliche - Nicaragua-Experte und Übersetzer – verleiht ihr hierbei eine deutsche Stimme. Im Wechselspiel mit der lateinamerikanischen Musik des Grupo Sal Duos entsteht so eine einzigartig eindringliche Atmosphäre.

Wann:
19:30 Uhr

Wo:
Evangelische Matthäuskirche
Friedrich-Ebert-Anlage 33
60327 Frankfurt am Main

Kontakt:
Frau Gabriele Buchholz
Gemeindebüro der Evangelischen Hoffnungsgemeinde
Hafenstraße 5
60327 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 907 479 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten:
13 €
9 € ermäßigt

Informationen zur Barrierefreiheit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok