Info-Telefon: 069 951097-333

AktionstagStart
                                                                 
Foto: Klaus Redmann

Seniorennachmittag
Dabeisein, mitgestalten, sich einmischen: An regelmäßigen Terminen laden wir Seniorinnen und Senioren herzlich in die Räume der GFFB ein - zu Austausch, Diskussion, Information - natürlich bei Kaffee und Kuchen

Welche Themen brennen Ihnen unter den Nägeln? Wo brauchen Sie verständlichere Informationen? Kann Ihnen einer unserer Netzwerkpartner weiterhelfen? Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge und Anregungen entgegen und beantworten Ihre Fragen.

Anmeldung und Information unter Servicetelefon 069-951097-333

Herzliche Einladung!
Unser nächster Seniorennachmittag findet statt am:


Dienstag, 11.12.2018 
von 15:00 - 17:00 Uhr

Thema:

 


Rückblick

2018

Seniorennachmittag am 27.11.2018

"Opferschutz - Hilfe durch den Weißen Ring" 
Manche Menschen werden zu Opfern psychischer oder physischer Übergriffe. Der Weiße Ring hilft Kriminalitätsopfern durch Begleitung, Vermittlung von psychischer und finanzieller Hilfe. Bernd Irrgang, Mitarbeiter in Frankfurt West klärte auf, wie Sie sich richtig verhalten.

Seniorennachmittag am 30.10.2018

"Altern in der Fremde" 
Rechtsanwalt Dr. Dr. Iranbomy diskutierte mit Ihnen im Rahmen der Interkulturellen Wochen rechts- und kulturwissenschaftliche Auswirkungen unterwegs im Straßenverkehr - wie Sie in Bus, Tram, S-Bahn auch mit Rollator und Gehhilfe in Dunkelheit und bei unsicheren Witterungsverhältnissen sicher ans Ziel kommen erklärte Ihnen Frau Schwalba von der Beratungsstelle der Frankfurter Polizei.

Seniorennachmittag am 25.09.2018

"Sicher unterwegs in Frankfurt" 
Sicher unterwegs im Straßenverkehr - wie Sie in Bus, Tram, S-Bahn auch mit Rollator und Gehhilfe in Dunkelheit und bei unsicheren Witterungsverhältnissen sicher ans Ziel kommen erklärte Ihnen Frau Schwalba von der Beratungsstelle der Frankfurter Polizei.

Seniorennachmittag am 28.08.2018

"Kriminelle Tricks erkennen - Gehen Sie auf Nummer sicher" 
Frau Lang von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle klärte anschaulich über Betrugsstrategien wie zum Beispiel den „Enkeltrick“ auf und gab Strategien mit auf den Weg, um sich zu schützen.

Seniorennachmittag am 31.07.2018

"Hören bedeutet Lebensqualität!" 
Experte Horst Buchenauer, Vorsitzender des Deutschen Schwerhörigenbund, Ortsverein Frankfurt a.M. informierte  über den Umgang mit beginnender Hörminderung, Schwerhörigkeit und technischen Hörhilfen.

Seniorennachmittag am 26.06.2018

"Liebe in allen Facetten" 
Im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden der Stadt Frankfurt a. M. diskutierten wir mit Ihnen Licht und Schatten von Liebesbeziehungen und die Besonderheiten im Alter, tauschten Erfahrungen aus und begegneten dem Thema Liebe pathetisch-literarisch, aber auch humorvoll.

Seniorennachmittag am 29.05.2018

Entspannung im Alltag
Mit Bewegungsübungen aus der Bewegungspackung des Bundesministeriums für Gesundheit und unserer Referentin Brigitte Kottwitz zum Thema Lachyoga experimentierten wir gemeinsam an Entspannungsübungen.

Seniorennachmittag am 24.04.2018

Senioren-Smartphones
Wir informieren Sie über die Voraussetzungen für die Inbetriebnahme eines Smartphones, vergleichen die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Modelle und diskutierten mit Ihnen, was es alles zu beachten gilt.


Seniorennachmittag am 27.03 2018

Tagesausflüge: Kurzurlaub vor der Haustür
In und um Frankfurt gibt es attraktive Ausflugsziele, die Sie an einem Tag erreichen und genießen können. Ein Kurzurlaub ohne Kofferpacken in netter Gemeinschaft. Unterschiedliche Anbieter organisieren diese Kurztrips, auch für den schmalen Geldbeutel. Unsere Referenten gaben Ihnen Anregungen, Tipps und Hinweise, wo und wie Sie in Frankfurt einen abwechslungsreichen Tag zu einem nahen Ausflugsziel verbringen können - barrierefrei oder nicht.

Seniorennachmittag am 27.02 2018

Fit in den Frühling!
Dieter Schönwies bot Ihnen eine Einführung in sein Programm "Aktiv-bis-100" (Bewegung mit Spaß) und "Sicher mobil" (Sichere Bewegung im Straßenverkehr). Die Übungen waren auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten zugeschnitten: Auch im Sitzen, mit Rollator und im Stehen gab es einige Übungen geben, die Spaß machen und dem Körper einfach gut tun.

Seniorennachmittag am 30.01 2018

Finissage im Bürgerinstitut e.V. und Kulturbegleiter
Wir beendeten gemeinsam mit Nicole Blumenthal, Leiterin des Bürgerinstitutes unsere Ausstellung "Das ist doch noch kein Alter! meine Zukunft in Frankfurt gestalten", die seit 17.11.2017 vor Ort zu bewundern war. Herr Naeve, einer der ehrenamtlichen Kulturbegleiter im Bürgerinstitut, berichtete aus der Praxis seiner Arbeit und informierte darüber, wie eine Kulturbegleitung funktioniert. Sie erhielten wertvolle Informationen über den Kulturpass und vergünstigten Eintritt in Frankfurter Kultureinrichtungen.


2017

Seniorennachmittag am 19.12 2017

Weihnachtsfeier
Bei Stollen und Plätzchen lauschten wir Ihren Geschichten und Vorträgen und stimmten gemeinsam die bekannten Weihnachtslieder an. Beim gemütlichen Beisammensein gab es Gelegenheit, noch eine Kleinigkeit zum Verschenken zu basteln. Wir öffneten dazu unsere Türen im Rahmen der Aktion "Lebendiger Adventskalender im Gallus"

Seniorennachmittag am 28.11 2017

„Gut und sicher aufgehoben im eigenen Zuhause"
Welche kleinen Veränderungen können den Alltag erleichtern? Wie steht es um die Sicherheit, wenn man allein zuhause ist? Kai Uwe Niedermayer von den Maltesern hat uns das Thema Hausnotrufsysteme vorgestellt. Renate Stiller und Marion Bochmann berichteten vom Einkauf- und Begleitservice der GFFB.

Seniorennachmittag am 24.10. 2017

"Stadtteilführung durch das Gallus"
Bei einer gemütlichen Stadtteilführung, vorbereitet und durchgeführt aus dem Stadtteil- und Kulturprojekt der GFFB, lernten wir die kulturellen und historischen Höhepunkte des Gallus kennenlernen.

Seniorennachmittag am 26.09. 2017

"Mobilitätstraining"
Im Mobilitätstraining von TraffiQ erfuhren wir in einem modernen Bus der VGF, welche Faktoren die eigne Sicherheit im ÖPNV erhöhen. Parallel diskutierten wir über die Seniorenfreundlichkeit des ÖPNV in Frankfurt. Was läuft gut? Was ist noch verbesserungswürdig? Ihre Anregungen meldeten wir an die Beschwerdestelle der VGF weiter.

Seniorennachmittag am 29.08. 2017

"Homöopathie"
Referentin Dorothea Liebau führte in einem interessanten Vortrag mit Diskussion in Diagnostik und Behandlungsform der Homöopathie ein.      

Seniorennachmittag am 25.07. 2017

"Bürgerinstitut  e.V."
Referentin Helene Weitzel stellte die Angebote des Bürgerinstitut e.V. für Seniorinnen und Senioren vor:
Besuchsdienste, Kulturbegleiter, Aktenfüchse, Technikhelfer. 

Seniorennachmittag am 27.06. 2017

"Die Würze meines Lebens"
Im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden der Stadt Frankfurt am Main stellten wir ein Kochbuch mit Ihren Lieblingsrezepten, Geheimtipps und Geschichten zusammen.

Seniorennachmittag am 30.05. 2017

Pflegestärkungsgesetze – Welche Leistungen stehen mir zu?
Wir stellten Ihnen die Pflegestärkungsgesetze vor, beantworteten Ihre Fragen und gaben Tipps, was Sie für die Beantragung der entsprechenden Leistungen wissen müssen.

Spielenachmittag am 16.05. 2017
Wir sind Frankfurt - Spielenachmittag mit Geflüchteten

Zusammenkommen, Spielen, Kennenlernen, Austauschen: Frankfurter SeniorInnen und Geflüchtete trafen sich bei einer gepflegten Spielrunde in der GFFB und hatten gemeinsam viel Spaß.

Seniorennachmittag am 25.04. 2017
Frühlingsfest in der Seniorenagentur

Frühlingslieder und Basteleinheiten mit Ihren Vorschlägen - wir verbrachten einen kreativen, geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

Seniorennachmittag am 28.03. 2017
PC und Internet

Kennen Sie sich bereits bestens im Internet aus oder möchten Sie erst einmal in die digitale Welt hineinschnuppern? Wir zeigten Chancen und Risiken des Internets und beantworteten Ihre Fragen.

Spielenachmittag am 14.03. 2017
Wir sind Frankfurt - Spielenachmittag

Zusammenkommen, Spielen, Kennenlernen, Austauschen: Frankfurter SeniorInnen und Geflüchtete trafen sich bei einer gepflegten Spielrunde in der GFFB und hatten gemeinsam viel Spaß.

Seniorennachmittag am 28.02. 2017
Bestattungsvorsorge - Planen ohne akute Betroffenheit

Mit den Seniorinnen und Senioren besuchten wir Kistner + Scheidler Bestattungen, stellten Fragen und informierten uns über Grenzen und Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge.

Seniorennachmittag am 31.01. 2017
Lebenslanges Lernen - Vom Gedächtnistraining bis zum Tanzkurs

Frau Julia Shirtliff stellte die Angebote und das aktuelle Programm der Volkshochschule Frankfurt am Main und im Besonderen ihren Arbeitsbereich Aktiv im Alter vor. Neben den umfangreichen Informationen lud sie auch ganz praktisch zu Mitmachübungen ein.

2016

Seniorennachmittag am 20.12. 2016
Weihnachtsfeier - Lebendiger Adventskalender im Gallus

Einen gemütlichen Jahresabschluss gestalteten wir mit Ihren Beiträgen und Geschichten, einer Einheit mit dekorativen Bastelideen und weihnachtlichem Plausch bei Stollen und Plätzchen. Wir öffneten dazu unsere Türen im Rahmen der Aktion "Lebendiger Adventskalender im Gallus"

Seniorennachmittag am 29.11. 2016 und 07.12.2016
Besuch der Fachstelle Barrierefreiheit an der Frankfurt University of applied sciences (FH)

Wir informierten uns vor Ort über Umbaumöglichkeiten der vier Wände Zuhause und Allltagshilfen für Mobilität, in der Küche und dem Bad.

Seniorennachmittag am 25.10. 2016
Das Sozialrathaus Gallus 

Das Sozialrathaus Gallus stellte seine Aufgaben und Zuständigkeiten vor. Gerne gingen wir auf Ihre Fragestellungen ein.

Seniorennachmittag am 27.09. 2016
Fit und aktiv bis 100

Sportliche Übungen, die Spaß machen und die jeder mitmachen kann. Dieter Schönwies von der Initiative Aktiv-bis-100 führte vor, mit welchen Übungen man körperlich fit und mobil und sicher im Alltag bleibt.  

Seniorennachmittag am 23.08. 2016
Stressfrei reisen im Alter

Die Caritas stellte ihre Angebote für sorgenfreie Reisen im Alter vor: Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen.

Seniorennachmittag am 26.07. 2016
Ganoventricks von heute

Hans-Jürgen Rabenstein, Pensionär der Kriminalpolizei Frankfurt am Main stellte die aktuellen Tricks von Betrügern vor und gab Tipps für geeignete Sicherheitshinweise und -vorkehrungen.

Blick hinter die Kulissen am 12.07.2016
Aktionswochen Älterwerden: Hinter den Kulissen der Seniorenagentur

Am 12. 07. 16 öffneten wir unsere Pforten und empfingen im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden Interessierte für einen Blick hinter die Kulissen der Seniorenagentur und die Werkstätten der GFFB.

Seniorennachmittag am 28.06. 2016
Präventive Hausbesuche

Besser vorbeugen als nachsehen: Stolperfallen identifizieren und beseitigen und für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgen:
Die Caritas stellt ihr Angebot zu den präventiven Hausbesuchen vor. 


Seniorennachmittag am 31.05. 2016
Hausnotrufsysteme

Sicher verbunden, wenn es darauf ankommt: Karsten Ruddies vom Frankfurter Verband  stellte Angebote und Funktionsmöglichkeiten von Hausnotrufsystemen vor.

Seniorennachmittag am 26.04. 2016
Kulturangebote der Stadt Frankfurt am Main

Was ist los in Frankfurt? Welche Vergünstigen und Rabatte gibt es in der reichhaltigen Frankfurter Kulturlandschaft? Wie finde ich eine Begleitung, wenn ich nicht alleine zu einer Veranstaltung komme oder möchte?
An diesem Nachmittag informierte Lea Wissel, Fachanleiterin in der Seniorenagentur Frankfurt über die Möglichkeiten.

Seniorennachmittag am 29.03. 2016
Angebote des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen

Rena Friedrich informierte über den VdK als Interessenvertretung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranken, SeniorInnen sowie von Kriegs-, Wehrdienst- und Zivildienstopfern. Frau Friedrich stellte zudem den Arbeitsbereich "Leben mit der Alzheimer - Krankheit" vor.

 

Seniorennachmittag am 23.02. 2016
AusstellungPlakatSenck

Besuch der Foto-Ausstellung im Senckenberg Naturmuseum
Die Bilder unserer Fotoaktion "Das ist doch noch kein Alter - meine Zukunft in Frankfurt gestalten" waren vom 05.02. - 24.04.2016 an prominenter Stelle im Senckenberg Naturmuseum zu besichtigen. Wir besuchten - in Begleitung einiger der betagten Fotomodelle - die Ausstellung.

 

Seniorennachmittag am 26.01. 2016
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Ein Thema, das Viele lieber meiden als sich konstruktiv damit auseinander zu setzen und Möglichkeiten auszuschöpfen:
Herr Frank vom Bürgerinstitut e.V.  gab eine Einführung in das Thema und stellte vor, welche Angebote das Bürgerinstitut bietet.


Seniorennachmittag am 15.12. 2015
Weihnachtsfeier

Gemeinsam haben wir uns auf Weihnachten eingestimmt. Bei Plätzchen, Café und Kuchen haben wir den mitgebrachten Geschichten und Gedichten gelauscht und aus voller Kehle Weihnachtslieder gesungen.

Seniorennachmittag am 24.11. 2015
Sturzprophylaxe

Welche Maßnahmen können Sie treffen, um Stürze zu vermeiden? Welche Fallen lauern, auch in den eigenen vier Wänden?
Anhand eines kleinen Parcourses konnten Sie ausprobieren, wie Sie Beweglichkeit und Geschicklichkeit trainieren und so Hindernissen besser ausweichen können. An diesem Seniorennachmittag begrüßten wir Frau Fuchs und ihre Kollegin der Hochschule Fresenius.


Seniorennachmittag am 27.10. 2015
Computer- und Internetnutzung für Einsteiger

Sie haben noch keine Erfahrung möchten aber wissen, wie das Internet eigentlich funktioniert?
An diesem Nachmittag gewährten wir erste Einblicke in das Thema Internetnutzung und machten die ersten praktischen Erfahrungen am Computer.
Wir fragten nach: Welche Begleitung und Unterstützung wünschen sich Senioren auf dem Weg ins Netz?

Durch den Nachmittag führte Carola Beck, Fachanleitung in der Informations- und Servicestelle der Seniorenagentur und Webredakteurin

Seniorennachmittag am 27.09. 2015
"Reisen und Mobilität"

Seniorennachmittag am 28.07. 2015
Aktiv im Ehrenamt
Wir informierten wir über Initiativen und Vereine, die gerne auf Ihr ehrenamtliches Engagement zurückgreifen.Es stellten sich vor:

- Zoo Frankfurt: Naturbotschafter werden
- Gemeinsam – Jung und Alt e.V.: Ausflüge und Fahrten organisieren
- "Seniorpartner in school" - Konfliktlöser/in in Schulen werden

- Büroaktiv im Bügerinstitut : Trägerübergreifende Vermittlung und Information von Ehrenamtlichen

Zum Artikel: Aktiv im Ehrenamt


Aktionstag und Casting am 07.07.2015

„Das ist doch noch kein Alter! Meine Zukunft in Frankfurt gestalten“
Im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden erarbeiteten wir in unserem Workshop mit Casting Positionen, die wir an die verantwortlichen Stellen weitertragen. Im parallel laufenden Casting pickte sich der Frankfurter Fotograf Hans Keller unterschiedliche Biografien und persönliche Anliegen heraus und wird sie mittels Portaits vor Frankfurter Örtlichkeiten bildlich in Szene setzen.

Dokumentation und Hintergrund
Die Chance ergreifen, partizipieren und mitbestimmen –  
Frankfurter Seniorinnen und Senioren gehen mit Erfahrung voran


Seniorennachmittag am 26.05.2015
Du bisst, was Du isst
Wie Sie sich bewusst ernähren und nachhaltig kochen.

Lisa Wellmann, Betriebswirtin Ernährung und Versorgungsmanagement führte durch einen interessanten und praktischen Nachmittag und nahm dabei Rücksicht auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse älterer Menschen.


Seniorennachmittag am 28.04.2015
Mehr Geld in der Pflege
Was hat sich mit Einführung des Pflegestärkungsgesetz verbessert? Welche Ansprüche auf welche Leistungen haben Pflegebedürftige und Angehörige?

Es referierte Pflegefachwirt Christian Schmitt. Ein Interview mit der Pflegebegleiter-Initiative und Informationen zum Pflegestärkungsgesetz finden Sie hier


Seniorennachmittag am 31.03.2015
Bewegung im Alter - fit und Aktiv bis 100
Bewegung im Alter muss nicht heißen, sportliche Höchstleistungen zu erbringen. Abgestimmte Übungen, die auch im Sitzen durchgeführt werden können erhalten die Beweglichkeit und steigern das Wohlbefinden.

An diesem Nachmittag zeigte Dieter Schönwies, Turngau Frankfurt e.V. einige Übungen aus dem Programm "Aktiv bis 100"

Seniorennachmittag am 24.02.2015
Vernissage zur Fotoausstellung: "Die Kunst zu Altern"
- ein Kunstprojekt des Frankfurter Fotografen Hans Keller zu Gast in der GFFB

In Deutschland spricht man über das Alter medizinisch, soziologisch oder demografisch. Die Fotos von Frauen mit einer Lebensspanne bis 92 Jahren zeigen, dass Alter etwas Wundervolles sein kann. In unserer Zeit, in der Alter nur „alt“, aber nicht mehr „weise und erfahren“ und schon gar nicht lebenslustig bedeutet, liefern die Fotos von Hans Keller eine ganz neue Sicht auf die Dinge. Zwei Monate lang war die Ausstellung bei uns zu Gast.

Seniorennachmittag am 23.01.2015
Besuch der Ausstellung "Dialog mit der Zeit" im Museum für Kommunikation

"Wie werde ich leben?" war die zentrale Frage der Ausstellung, die sich mit dem Alter in allen seinen Facetten auseinander setzt - mit den schönen, wohltuenden Seiten des Alters ebenso wie den beängstigenden, einschränkenden Begleiterscheinungen.
Als Gruppe war der Museumsbesuch an diesem Tag für uns kostenfrei.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok