Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung: Für Frankfurt sterb‘ ich, solang ich leb (wiederkehrende Veranstaltung)

Juli 30 @ 19:00 - 20:30

€22

Der gebürtige Heidelberger Schauspieler und Kabarettist Michael Quast stellt Texte des vergessenen Autors Maximilian Leopold Langenschwarz vor. Er bringt die szenische Lesung gemeinsam mit seinen Schauspieler*innen Alexander Beck, Dominic Betz, Pirkko Cremer, Claudia Jacobacci und Eric Lenke auf die Bühne. Langenschwarz, geboren 1808 in Rödelheim als Sohn jüdischer Eltern, war als Buchhandlungsgehilfe, Vortragskünstler und Dialektdichter tätig, bis er 1848 in die USA auswanderte. 1867 verliert sich seine Spur in New York.

Wann:
19:00 Uhr-20:30 Uhr

Weitere Termine:
31.07.2021, 19:00 Uhr

Wo:
Volksbühne im Großen Hirschgraben

Kontakt:
Fliegenden Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V.
Großer Hirschgraben 15
60311 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 407 662 0
E-Mail: info@volksbuehne.net

Anmeldung:
Erforderlich

Kosten:
Ab 22 €

Details

Datum:
Juli 30
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
€22
Kategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V.
Telefon:
069 / 407 662 0
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V.
Großer Hirschgraben 15
Frankfurt am Main, Hessen 60311 Germany
Google Karte anzeigen
Telefon:
069 / 407 662 0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de