Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung: Eva Demksis „Sheintod“

Juli 11 @ 19:00 - 21:00

€12

Im Jahr 1984 veröffentlichte die deutsche Schriftstellerin Eva Demski erstmals den Roman „Scheintod“. Darin verdichtet Sie die letzten Tage nach dem Tod eines Anwalts aus der linken Szene bis zu dessen Beerdigung – ein politisches Zeit-Zeugnis Frankfurts während der Unruhen Anfang der 70er Jahre. Konkret erzählt Demski in ihrem Buch über ein Ehepaar, welches schon einige Zeit getrennt lebt. Eines Tages, im Frühjahr, wird der Mann tot in seiner Wohnung im Frankfurter Bahnhofsviertel aufgefunden. Seine Frau beginnt, sich noch einmal mit ihm auseinanderzusetzen: Mit seiner Arbeit, seinem Leben und ihrer Liebe. Immer tiefer wird sie in ein verborgenes Leben des Toten hineingezogen, der ihr gleichzeitig immer fremder wird. Nach zwölf Tagen erfolgt die Beisetzung. Die Gefühle ihrer Passion bleiben zuhause. Die Sprecherin Birgitta Assheuer liest an diesem Abend Text-Passagen aus dem Roman vor. Für die musikalische Untermalung ist die Pianistin Elvira Plenar am Konzertflügel verantwortlich.

Wann
19:00 Uhr

Wo:
Neues Theater Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46a
Frankfurt a.M. Höchst

E-Mail: service@neues-theater.de

Anmeldung:
erforderlich

Informationen zur Barrierefreiheit

Details

Datum:
Juli 11
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
€12
Kategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstalter

Neues Theater Höchst
Telefon:
069 / 339 999 33
E-Mail:
service@neues-theater.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Neues Theater Höchst
Emmerich-Josef-Str. 46 a
Neues Theater Höchst, Hessen 65929 Germany
Google Karte anzeigen
Telefon:
069 / 33 99 99 0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de