Einsamkeit in Zeiten von Corona

Foto von MART PRODUCTION von Pexels

Oft richtet sich der Blick beim Thema Einsamkeit auf ältere Menschen. Menschen ohne Familie oder Freunde. Doch das Gefühl, sich einsam zu fühlen, kennen auch jüngere Menschen, die mitten im Leben stehen. Und da macht es keinen großen Unterschied, ob man in einer Großstadt oder auf dem Land lebt. Einsamkeit nimmt keine Rücksicht auf Alter oder Herkunft, sie kann jeden Menschen betreffen.

Weiterlesen

Unterwegs im Alter

Neben den Angeboten der öffentlichen Verkehrsmittel kommen für viele ältere Frankfurter*innen nur wenig bezahlbare Fahrdienstgelegenheiten in Frage, um überhaupt noch mobil und finanziell unabhängig im Alltag zu sein. Eine Auswahl an Handlungsempfehlungen gegen die drohende Einsamkeit.

Weiterlesen

Tauben in Not

In Frankfurt gehören Tauben zum täglichen Stadtbild. Was sich für viele Passanten als liebenswerter Bestandteil des Großstadtlebens darstellt, ist für andere schlichtweg eine Plage. Denn Taubenkot und festgetretenes Vogelfutter säumen oftmals das Straßenbild. Was tun?

Weiterlesen

Mutter aller Küchen

Die „Frankfurter Küche“ ist die erste in Serie gefertigte Einbauküche der Welt. Mit knapp sechseinhalb Quadratmeter Fläche ist sie auch die Kleinste, in der einst gekocht wurde. Verantwortlich für den Arbeitskäfig im Baukastensystem war eine junge Österreicherin.

Weiterlesen

Seniorengeeignete Fahrradstrecken in Frankfurt am Main

Für viele Senior*innen gestaltet sich das Radfahren nicht mehr so einfach wie noch zuvor in jungen Jahren. Für sie ist Fahrradfahren gesund und gefährlich zugleich. Einerseits können sie sich fit halten und mobil bleiben, andererseits haben sie laut Statistik aber auch ein besonders hohes Unfallrisiko. Jedoch sollten sich Senior*innen nicht davon abschrecken lassen, aufs Rad zu steigen.

Weiterlesen

GFFB Senioren-Treffen Reloaded!

Auch in diesem Jahr lädt die GFFB Seniorenagentur Frankfurt zum Seniorentreffen ein! Ob zum Smalltalk, oder zum konzentrierten Lernen – endlich kommen wir nach langer Zeit zur unverbindlichen Konversation und Begegnung in den Räumlichkeiten des Gebäudes in der Mainzer Landstraße 349 wieder zusammen.

Weiterlesen

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de