Romanfabrik: Corona-Kanal

Die Frankfurter Romanfabrik sendet Lesungen von bekannten Autoren im Stream direkt aus der Fabrik.

Den Auftakt machte der deutscher Schriftsteller, Illustrator, Radiomoderator und Musiker Frank Witzel mit „Inniger Schiffbruch“. Weitere rund einstündige Streams und Aufzeichnungen finden Sie auf Youtube.

Wann:
Dauerveranstaltung

Wo:
Online

Kontakt:
Romanfabrik e.V.
Hanauer Landstraße 186
60314 Frankfurtam Main
Tel: 069 / 494 090-2
E-Mai: m.hohmann@romanfabrik.de

Anmeldung:
Zum Betrachten der Inhalte ist grundsätzlich keine Anmeldung erforderlich.

Kosten:
Kostenlos (Youtube-Streaming werbefrei 4,99 € im Monats-Abo)

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de