Online-Vortrag: NS-Raubgut in Privathaushalten

Die Frankfurter Referenten Dr. Angela Jannelli und Gottfried Kößler stellen ein Stadtlabor-Projekt des Historischen Museums Frankfurt zum Thema NS-Raubgut vor.

Der Vortrag findet ausschließlich auf Youtube statt und ist Teil der Reihe „Kulturgüter, Provenienzen und Restitution: aus Frankfurter Museen, Sammlungen und Haushalten“, die die Gesellschaft für Frankfurter Geschichte zusammen mit dem Institut für Stadtgeschichte veranstaltet.

Wann:
18:00 Uhr

Wo:
Video-on-Demand (Video auf Abruf)

Kontakt:
Gesellschaft für Frankfurter Geschichte e.V.
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 287 860
E-Mail: info@geschichte-frankfurt.de

Anmeldung:
Nicht erforderlich

Kosten:
Keine (werbefrei 12 € im Youtube-Monats-Abo)

 

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main und des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de