Jazzkeller „Lockdown Edition“ online

Kein Jazzlokal in Deutschland ist älter als die vom Frankfurter Trompeter Carlo Boländer nach französichen Vorbildern eröffnete, zunächst „Domicile du Jazz“ und heute nur als „der Keller“ bezeichnete Kneipe an der kleinen Bockenheimer Straße.

Inzwischen wurden die Jam Sessions aus dem dunklen Gewölbe des Jazzlokals ins Internet verlagert – als „Lockdown Edition“ auf YouTube. Auch hier heißt es: Viel Spaß, wenn der nächste Gig stattfindet.

Wann:
Dauerveranstaltung

Wo:
Online

Kontakt:
Jazzkeller Frankfurt
Kleine Bockenheimer Str. 18a
60313 Frankfurt am Main
Tel: 069 / 288 537
E-Mail: info@jazzkeller.com

Anmeldung:
Zum Betrachten der Inhalte ist grundsätzlich keine Anmeldung erforderlich

Kosten:
Kostenlos (werbefrei 4,99 € im Monats-Abo)

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de