Die Plätzchenback-Tournee durch Frankfurt

Wer liebt nicht die Weihnachtszeit? Draußen wird es kälter und die Abenddämmerung bricht schnell herein. Im Fernsehen laufen schöne Weihnachtsfilme, und man kuschelt sich unter die warme Decke. Mama bringt warmen Kakao und Plätzchen. Doch was tun, wenn man nicht alleine backen will, sondern lieber draußen mit Freunden?

Foto: RitaE, Pixabay

Auch dieses Jahr geht das Spielmobil des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald auf große Plätzchenback-Tournee. Das Spielmobil hält in verschiedenen Stadtteilen Frankfurts und gibt Kindern, Eltern und Großeltern die Möglichkeit, unter Anleitung und Aufsicht gemeinsam an einem Herd Plätzchen zu backen. Für Zuckerabstinenzler bietet sich alternativ das Stockbrotfeuer an. Die Zutaten werden gegen ein kleines Entgelt zur Verfügung gestellt und können gegen Aufpreis schön verpackt mit nach Hause genommen werden.
Die genauen Termine finden sich auf der Veranstaltungsseite der FAZ.

Und zur Einstimmung ein paar Rezepte:

Für die Kleinen

Vanillekipferl:

Schokoplätzchen

Wann und Wo:
15. – 17.Nov. am Riedbergplatz / Riedberg
20. – 22. Nov. am Buchrainplatz / Oberrad
23. – 24. Nov. am Uhrtürmchen, Berger Straße / Bornheim
27. – 29. Nov. am Friedberger Platz / Nordend
30. Nov. – 01.Dez. am Kurfürstenplatz / Bockenheim
02. Dez. in der Fressgass / Innenstadt

jeweils 11:00 Uhr – 14:00 Uhr

Veranstalter:
Abenteuerspielplatz Riederwald e.V.
Schielestr. 28
60314 Frankfurt am Main
info(at)abenteuerspielplatz.de

Kosten:
5 € für Kuchenteig und Geschenkverpackung
2 € für Stockbrot und Stock

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de