Checklisten: „Betreutes Wohnen“ und „Das richtige Pflege- und Seniorenheim“

Die BAGSO Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen hat zwei Publikationen samt Fragenkataloge auf den neuesten Stand gebracht, mithilfe derer sich die Qualität und die Leistungen stationäre Wohnform einfacher vergleichen lassen sollen.

Die beiden aktualisierten Veröffentlichungen „Betreutes Wohnen“ und „Das richtige Senioren- und Pflegeheim“ der Bonner BAGSO beinhalten detaillierte Checklisten, die bei der Recherche und beim Besuch ausgewählter Einrichtungen helfen sollen. Auf dem Prüfstand stehen demnach die Kategorien: die Lage, das Umfeld, die Wohnung, beziehungsweise der Wohnbereich, die Atmosphäre im Haus und die angebotenen Leistungen, heißt es. Über ein Punktesystem wird anschließend ein Gesamtergebnis ermittelt, um so eine richtige Entscheidung für eine passende Einrichtung auf einen Blick zu treffen.

Die Checklisten wurden in Kooperation mit dem BIVA-Pflegeschutzbund – Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen erarbeitet. Sie wurden mit finanzieller Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aktualisiert und neu aufgelegt. Beide Checklisten können heruntergeladen und digital ausgefüllt werden.

Zur Checkliste „Betreutes Wohnen“ (PDF-Download, 592 KB)
Hinweis: Füllen Sie die Checkliste für die Häuser aus, die Sie in die engere Wahl gezogen haben. Die Fragen sollten Sie vor der Entscheidung für ein Haus durch Sichtung des Informationsmaterials und die persönliche Besichtigung klären. Die Fragen lassen sich mit „ja“, „teilweise ja“, „nein“ beantworten. So können in die dafür vorgesehenen Spalten bei „ja“ 1 Punkt, bei „teilweise ja“ 0,5 Punkte und bei „nein“ 0 Punkte eingetragen werden. Zählen Sie diese Punkte für jeden der sechs Themenbereiche zusammen. Alle Summen tragen Sie am Ende der Checkliste ein. Im so entstehenden „Profil“ zeigen sich die Stärken des Hauses. Die erreichten Punktzahlen verschaffen Ihnen einen Überblick über die Qualität der Häuser.

Zur Chekliste „Das richtige Pflege- und Seniorenheim“ (PDF-Download, 635 KB)
Hinweis: Gut informiert zu sein, erleichtert die Auswahl des richtigen Heims. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Fragen die Informationsmaterialien der Heime und das persönliche Gespräch mit der Heimleitung beantworten sollen. Mit der Checkliste gibt Ihnen BAGSO ein Hilfsmittel an die Hand, das die wichtigsten Fragen zusammenfasst. In der Rubrik „Sonstiges“ finden Sie genügend Platz, spezifischen Punkte selbst einzutragen. Wenn sich die Fragen mit „ja“, „teilweise ja“ oder „nein“ beantworten lassen, so können in die dafür vorgesehenen Spalten bei „ja“ 1 Punkt, bei „teilweise ja“ 0,5 Punkte und bei „nein“ 0 Punkte eingetragen werden. Die Summe der Punkte in den fünf Rubriken verschafft Ihnen anschließend einen Überblick über das Profil und die Qualität der Heime. (DE)

Kontakt:
BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.
Noeggerathstraße 49
53111 Bonn
Tel: 0228 / 249 993-0
E-Mail: kontakt@bagso.de

Gefördert aus Mitteln der Stadt und des Jobcenters Frankfurt am Main.

 

© - seniorenagentur-frankfurt.de